Non-Profit-Organisation

Dez 14, 2015

 

Effizienz und Transparenz als Erfolgsfaktor für Non-Profit Organisationen

Die Führungsorgane von Non-Profit-Organisationen (NPO) tragen eine grosse Verantwortung: Sie müssen für eine angemessene Verwendung der Spenden und Beiträge sorgen und so das in sie gesetzte Vertrauen rechtfertigen. PwC besitzt viel Erfahrung bei der Beratung von nicht gewinnorientierten Organisationen, daher kennen wir die besonderen Bedürfnisse und Anforderungen von NPO bezüglich Rechnungslegung und Finanzberichterstattung. Das hilft Ihnen als Leiter einer Non-Profit Organisation, Ihre Verwaltung effizient zu gestalten. So stehen Ihnen mehr Mittel für das Wesentliche zur Verfügung: Ihr gemeinnütziges Engagement.

Unser Service für Non-Profit-Organisationen

Hohe Glaubwürdigkeit

Unser Renommée im Sektor der Nicht-Regierungs-Organisationen (NRO) erhöht die Glaubwürdigkeit der Jahresrechnungen, die Sie der Öffentlichkeit und Ihren Spendern präsentieren.

View more

Rechts- und Steuerberatung

Wir beraten Sie umfassend in allen Steuerfragen, insbesondere im Rahmen der Vertragserstellung oder der Mehrwertsteuer-Optimierung.

View more

Corporate Governance

Wir helfen Ihnen, eine Corporate Governance zu entwickeln, die den heutigen Qualitätsstandards entspricht und den immer höheren Anforderungen der verschiedenen Stakeholder gerecht wird.

View more

Einwandfreie Jahresrechnungen

Unsere fundierten Kenntnisse des Obligationenrechts, der Norm Swiss GAAP FER 21 und der IFRS-Normen können wir sicher stellen, dass Sie mit der von uns erstellten Jahresrechnungen sämtliche Regeln und Normen der Rechnungslegung einhalten.

View more

Wirksames internes Kontrollsystem

Unsere Revisoren stellen sicher, dass die operativen Kontrollen wirksam durchgeführt und die gesetzlichen Anforderungen eingehalten werden.

View more

 

Research und Insights 

Filter By:
Ein Gewinn für Non-Profit-Organisationen

Ein Gewinn für Non-Profit-Organisationen

Auch für nichtgewinnorientierte Organisationen gilt dieser Grundsatz. Non-Profit- Organisationen (NPO) haben zwar keine Eigentümer, dafür aber zahlreiche Anspruchsgruppen (Stakeholder). Diese wollen einen Einblick in die Art und Weise der Mittelverwendung. Rechenschaft ablegen heisst, übersetzt in die Sprache der Ökonomen, Rechnung legen. Die Rechnungslegung von Non-Profit- Organisationen ist das Thema dieser Publikation. Rechnungslegung aber ist kein rein buchhalterisches Thema. Es ist eng verknüpft mit Fragen der Governance, der Transparenz und der Glaubwürdigkeit. PwC hat dazu zehn Thesen aufgestellt. Sie zeigen, welchem Wandel Non-Profit-Organisationen unterliegen. Die Gesellschaft, öffentliche Institutionen, Spender und Förderer stellen hohe Ansprüche an gemeinnützige Institutionen und deren Organe. Die Erwartungen der Stakeholder an NPO sind – anders als bei Wirtschaftsunternehmen – auch moralisch begründet. Dies verstärkt den Druck, Rechenschaft abzulegen. NPO, die ihre Glaubwürdigkeit gegenüber der Öffentlichkeit einbüssen, können sehr rasch ihre finanzielle Basis verlieren.

 

Unser Experte

Moritz Oberli

Leiter Öffentlicher Sektor, Bern

+41 58 792 75 27

Email