Future of Finance

Als CFO stehen Sie am Scheideweg: Entweder Sie lassen zu, dass Ihre Finanzabteilung zu Tode automatisiert wird. Oder Sie übernehmen eine neue und führende Rolle im Unternehmen.

Wird es die Finanzfunktion in Zukunft noch geben?

Wir sehen die folgenden Faktoren als starke Bedrohung für das Finanzmanagement:

  • Bedeutungsverlust von Intermediären
  • Digitale Disruption
  • Wachsende Erwartungen der Geschäftspartner
  • Harter Wettstreit mit vergleichbaren Unternehmen

Diese disruptiven Faktoren lassen sich auch für den Wandel nutzen. CFOs sollten mutig vorangehen – nicht als Buchhalter, sondern als Haupttreiber der Unternehmensleistung.

Die richtige Vision?

70%

aller CFOs fühlen sich von der Digitalisierung bedroht. Sie sehen darin keine Chance
 

Die richtige Ressourcenallokation?

25%

der Ressourcen der Finanzfunktion entfallen auf Datenanalysen und das Finden neuer Erkenntnisse
 

Die richtige Datenstrategie?

80%

aller Unternehmen haben Daten, deren Qualität, Genauigkeit und Historie nicht ausreichen, um das Potenzial der Digitalisierung auszuschöpfen

Diese Zahlen gehen aus der PwC-Studie «CEO Survey 2017» hervor. Sie machen deutlich, dass sich die CFOs noch nicht vom Buchhalter zum Leistungsmotor entwickelt haben. CFOs brauchen eine ehrgeizige Vision. Sie müssen die Ressourcen gekonnt zuteilen und ihren Umgang mit Daten überdenken. Dabei sollten sie der Realität ins Auge sehen.

Die Finanzfunktion braucht eine tiefgreifende Transformation. Nur so wird sie überleben

End-to-End-Betriebsmodell einführen

Wir helfen CFOs, ihre Transformation gezielt zu vollziehen. Dazu stützen wir uns auf unsere Erfahrung mit Finanzabteilungen rund um den Erdball. Auf diesem Wissen haben wir ein Target Operating Model (TOM) aufgebaut. Dieses leistungsfähige Modell befasst sich nicht nur mit dem Finanzwesen insgesamt, sondern auch mit dem Unternehmen als Ganzes.

  • Modular Steering steuert die neue Rolle der Finanzabteilung.
  • Adaptive Operating Model stellt sicher, dass die Transformation zielsicher abläuft.
  • Flexible Enabler hilft, die wertvollsten Ressourcen des CFOs zu verwalten und zu vernetzen.

Damit sich CFOs in die richtige Richtung bewegen, müssen sie sich selber hinterfragen. Die passenden Fragen dazu finden Sie in unserer Präsentation «Wird es die Finanzfunktion in Zukunft noch geben?».

Als CFOs sollten Sie sich auf den Wandel Ihrer Funktion konzentrieren und ein agiles Finanzbetriebsmodell einführen. Damit nutzen Sie eine wertvolle Chance. Denn Sie befassen sich nicht nur mit der Effizienz auf Stufe des Gewinns, sondern tragen zu einer besseren Unternehmensleistung bei.

Patrick Akiki, Advisory Partner, PwC Switzerland

Kontaktieren Sie uns

Patrick Akiki

Advisory Partner (Finance Risk and Regulatory Transformation), PwC Switzerland

Tel.: +41 58 792 25 19

Michael Abresch

Partner & Assurance Transformation Leader, PwC Switzerland

Tel.: +41 58 792 21 20