Legal Compliance und Datenschutz

Alles, was recht ist

Der Staat stellt immer mehr Regeln auf, an die sich Ihr Unternehmen halten muss. Verstossen Sie dagegen, drohen Ihnen teure Finanz- und Imageschäden. Beispielsweise mit Wirtschaftssanktionen werden die Ein- und die Ausfuhr von Waren und Dienstleistungen beschränkt.

Der Inhalt solcher Embargos ändert und erweitert sich laufend. Zum einen ist es eine Kunst, in diesem Vorschriftendschungel den Überblick zu behalten. Zum anderen müssen Sie Ihre Prozesse, Ihre Richtlinien und Ihre Compliance-Organisation anpassen, damit Sie den Regeln gerecht werden können. Dabei dürfen Sie auf unsere Compliance-Experten zählen.

 

 

Hier unterstützen wir Sie

Beratung

Mit einem strukturierten Compliance- und Integritätscheck prüfen wir, wo Ihr Unternehmen in den wichtigsten Risikobereichen steht. 

Wir beraten Sie bei Compliance-Kernthemen wie Anti-Korruption, Wirtschaftssanktionen, Unternehmensstrafrecht, Geldwäscherei usw.

Datenschutz

Wir überprüfen und beurteilen Ihre Datenschutzrisiken zum Beispiel im Rahmen von Cloud-Computing oder internationalem Datenverkehr.

Wir gestalten und errichten eine angemessene Datenschutzorganisation für Ihre Firma.

GDPR

Die Märkte der Zukunft werden hohe Transparenzforderungen an Unternehmen bei der Datenbearbeitung stellen. Die EU Datenschutzgrundverordnung (EU DSGV oder GDPR) sowie die Revision des Schweizer Datenschutzgesetzes bilden die ersten Meilensteine auf dem Weg dahin.

Sicherheit und Vertrauen im Umgang mit der aktuellen und künftigen Rechtslage bilden die Grundlage für unternehmerische Kontinuität und Erfolg in Anbetracht der Digitalisierung unserer Gesellschaft.

  • Unser Team an erfahrenen Juristen berät Kunden erfolgreich und zielführend bei der Lösung datenschutzrechtlicher Fragen. Wir verfügen in diesem komplexen Bereich über langjährige Erfahrung und sind fachlich bestens vernetzt.
  • Mit massgeschneiderter und fundierter Expertise ermöglichen wir unseren Kunden, Daten rechtskonform für innovative Geschäftsmodelle zu nutzen.
  • Wir antizipieren Trends und ermöglichen unseren Kunden frühzeitig neue Herausforderungen zu meistern sowie Chancen zu realisieren.
  • Auch für technisch anspruchsvolle Datenschutzprojekte bieten wir effektive Lösungen. Dank unseren eigenen IT- und Prozessspezialisten können wir rasch und bedarfsgerecht alles aus einer Hand anbieten.
  • Oft sind Datenschutzprojekte grenzüberschreitender Art. Mit unserem globalen Netzwerk an Juristen gewähren wir unseren Kunden eine reibungslose internationale Beratung sowie Zugang zu aktueller länderspezifischer Expertise.

Management

Wir entwickeln ein Meldesystem («Whistleblowing»), führen es in Ihrem Betrieb ein und bewirtschaften es.

Die Effektivität Ihrer heutigen Compliance-Organisation und Ihrer Compliance-Weisungen nehmen wir unter die Lupe und stellen eine Struktur auf die Beine, die exakt zu Ihren Bedürfnissen passt.

Damit Sie das ethische Verhalten Ihrer Mitarbeiter gewährleisten können, erarbeiten wir für Sie entsprechende Richtlinien und Verordnungen.

Wir schulen Sie und Ihre Mitarbeiter in den Schlüsselthemen Ihrer Legal Compliance.

Digitale Ethik

Die Analyse grosser Mengen von Daten, der Einsatz neuer Technologien und rasante Fortschritte in der Leistungsfähigkeit von Computern ermöglichen neue Angebote und Dienstleistungen. Gegenwärtig erleben wir in der digitalen Welt den Sprung vom Internet der Dinge hin zur nächsten Stufe der Digitalisierung, der Künstlichen Intelligenz. Doch nicht alles, was technologisch möglich ist und sich innerhalb des rechtlichen Rahmens bewegt, wird von Ihren Kunden akzeptiert bzw. als ehrlich und vertrauenswürdig angesehen. Konsumenten sind besorgt darüber, wie und wo ihre persönlichen Daten von Unternehmen genutzt und (weiter)verarbeitet werden.

Um die Akzeptanz für diese Technologien sicherzustellen und neue Ideen für digitale Geschäfte zu schmieden und weiterzuentwickeln, muss ein vertrauenswürdiger, die gesetzlichen Anforderungen erfüllender Rahmen geschaffen werden. Deshalb sind ethische Erwägungen unentbehrlich. 

Wir sensibilisieren Ihr Unternehmen zum weiten Spektrum der digitalen Ethik, schätzen die entsprechenden Risiken ein und definieren Massnahmen zu deren Minderung. Wir beraten Sie beim Aufbau einer angemessenen internen Organisation oder passender Prozesse, damit z. B. neue Datenverarbeitungsverfahren oder Innovationen von internen Stellen oder Komitees für digitale Ethik besprochen und beurteilt werden können. Damit das ethische Verhalten auch in Ihrer Unternehmenskultur verankert wird, erarbeiten wir für Sie entsprechende Richtlinien oder führen Workshops durch.

Kontaktieren Sie uns

Susanne Hofmann-Hafner

Legal | Director | Head, Compliance and Privacy & ICT Law, PwC Switzerland

Tel.: +41 58 792 17 12