Auch ein Denkanstoss für die Regulatoren?

Auch ein Denkanstoss für die Regulatoren?
Insurance Banana Skins 2011 – Perspektive Schweiz

 

Mit einer Rekordzahl an Teilnehmenden endete im April 2011 die dritte Befragung der verschiedenen Ansprechgruppen in der Versicherungsindustrie. Nicht weniger als 490 Teilnehmende aus 40 Ländern hatten die drei Fragen beantwortet.

Noch selten war sich die Industrie so einig: Die grössten Bedrohungen entstehen alle aus exzessiver Regulierung. Nicht nur der Spitzenplatz mit der Regulierung an sich, sondern auch Rang 2 (Solvency II) stammt aus der «Küche» der Aufsicht.

Der Spitzenreiter unter den erwarteten Risiken heisst auch in der Schweiz Regulierung, wobei wir auf Rang 2 bereits die Zinssätze finden. Weiter habe es auch in die Top Ten der Schweiz komplexe Finanzinstrumente geschafft. Während global angemerkt wird, dass solche Finanzinstrumente weniger häufig eingesetzt werden, scheinen sie in der Schweiz nach wie vor Anlass zur Sorge zu geben. Weniger Bedenken haben Schweizer Versicherer, wenn es um Naturkatastrophen geht.

Die komplette Studie (in englischer Sprache) können Sie auf unserer Website unter www.pwc.ch/bananaskins herunterladen.