Die FINMA eröffnet Anhörung zur GwV-FINMA

Dr. Günther Dobrauz Partner & Leader PwC Legal Switzerland, PwC Switzerland 29 Aug 2018

Start adding items to your reading lists:
or
Save this item to:
This item has been saved to your reading list.

Mitte Juni 2018 beschloss das Parlament die Schaffung einer neuen Bewilligungskategorie im Bankengesetz, um die Innovation im Finanzmarktbereich zu fördern. Am 28. August 2018 hat die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA eine bis zum 26. Oktober 2018 dauernde Anhörung der revidierten GwV-FINMA eröffnet.

Hintergrund

Mitte Juni 2018 beschloss das Parlament die Schaffung einer neuen Bewilligungskategorie im Bankengesetz, um die Innovation im Finanzmarktbereich zu fördern. Die sog. «Fintech-Bewilligung» soll zukünftig Instituten ermöglichen, Publikumseinlagen im Wert von bis zu CHF 100 Millionen ohne Anlage- oder Verzinsungsmöglichkeit entgegenzunehmen. Auch Institute der neuen Fintech-Kategorie werden grundsätzlich dem Geldwäschereigesetz samt den entsprechenden Sorgfaltspflichten unterstehen.

Organisatorische Erleichterungen für kleine Institute im GwG-Bereich

Da die Fintech-Bewilligung im Wesentlichen von kleineren Instituten beansprucht werden wird, schlägt die FINMA in einer punktuellen Revision der Geldwäschereiverordnung-FINMA (GwV-FINMA) basierend auf der Bankenverordnung gewisse organisatorische Erleichterungen für solche Institute vor. Insbesondere sollen kleine Institute, verstanden als jene, deren Bruttoertrag unter dem Schwellenwert von CHF 1.5 Millionen liegt, von der Pflicht zur Errichtung einer unabhängigen Geldwäschereifachstelle mit Kontrollaufgaben befreit werden (Art. 25 GwV-FINMA).

Anhörung zur revidierten Geldwäschereiverordnung-FINMA

Am 28. August 2018 hat die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA eine bis zum 26. Oktober 2018 dauernde Anhörung der revidierten GwV-FINMA eröffnet. Die revidierte GwV-FINMA soll zusammen mit dem teilrevidierten Bankengesetz per 1. Januar 2019 in Kraft treten.

 

Nächste Schritte

Marktteilnehmer werden aufgefordert, der FINMA bis zum 26. Oktober 2018 zweckdienliche Rückmeldungen zur revidierten GwV-FINMA zu geben.


Ihre Kontakte

Dr. Günther Dobrauz

Partner & Leader PwC Legal Switzerland, Zurich, PwC Switzerland

+41 58 792 14 97

Email

Tina Balzli

Head Banking, Director, PwC Legal Switzerland, Zürich, PwC Switzerland

+41 58 792 1554

Email

Dr. Jean-Claude Spillmann

Senior Manager, PwC Legal Switzerland, Zürich, PwC Switzerland

+41 58 792 43 94

Email

Jessica Merola

Senior, PwC Legal Switzerland, Zürich, PwC Switzerland

+41 58 792 2221

Email