PwC-Immospektive

PwC-Immospektive richtet sich an alle Akteure des Schweizer Immobilienmarktes und bietet einen prägnanten Überblick über das aktuelle Marktgeschehen.

Neben einer verständlichen Darstellung und Interpretation der neuesten Kennzahlen des Forschungs- und Beratungsunternehmens Fahrländer Partner zeigt die Publikation den Einfluss der volkswirtschaftlichen Daten auf unterschiedliche Segmente und Immobilienteilmärkte auf. In jeder Ausgabe werden zudem aktuelle Marktentwicklungen und Branchentrends näher beleuchtet. Die PwC-Immospektive erscheint vierteljährlich – gleichzeitig mit der Metaanalyse von Fahrländer Partner.

Interpretation der FPRE-Metaanalyse Immobilien Q2/18.

 

Die Wirtschaft in der Schweiz wächst im Moment sehr dynamisch. Für das Jahr 2018 wird ein starkes BIP-Wachstum von 2.2 % erwartet. Während auch am Arbeitsmarkt eine Erholung sichtbar ist, trübt einzig die schwache Zuwanderung das allgemein positive Bild. Der Anstieg der langfristigen Zinssätze während der letzten Monate deutet derweil immer stärker auf eine Zunahme des allgemeinen Zinsniveaus hin. Das positive Wirtschaftsumfeld gilt als Lichtblick für die Mieten von Verkaufs- und Büroflächen. Langfristig wird jedoch in beiden Segmenten ein Umdenken gefordert, um dem allgemeinen Strukturwandel in der Branche gerecht zu werden.

Lesen Sie mehr

 

 

Alle Ausgaben

 

Kontakt

Marie Seiler

Director and Leader Real Estate Advisory, Zurich

+41 58 792 56 69

Email