Ökologische Verantwortung

Nachhaltigkeit und Corporate Responsibility

Als Unternehmen sind wir weltweit tätig und führend in unserer Branche. Damit einher geht eine besondere Verantwortung. Deshalb interessieren uns die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Bedingungen in jenen Ländern, in denen wir aktiv sind, Kunden beraten und Revisionen durchführen. Denn für uns zählen nicht nur professionelle Qualifikationen, sondern auch soziales und mitmenschliches Engagement.

Im Bereich Umweltschutz konzentrieren wir uns auf die Verbesserung unserer Klimabilanz. Die entsprechenden Ziele messen und überprüfen wir jedes Jahr. Zu den Massnahmen gehören der Bau unserer Büros nach Minergiestandards für eine nachhaltige Gebäudeplanung, die Reduktion und Recycling von Abfällen an allen PwC-Standorten sowie weniger Reisen durch den Einsatz von Technologien wie Online-Meeting-Tools.

Die nachfolgenden Umweltrichtlinien widerspiegeln unseren allgemeinen Standpunkt zu umweltrelevanten Aspekten sowie die Grundsätze und Praktiken, die wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit anwenden. 


Merkblatt zu den Umweltrechtlinien

Einige Beispiele dafür, was wir tun

  • Unsere grössten Standorte Zürich und Basel nutzen für den Strom ausschliesslich erneuerbare Energien.
  • PwC Genf verwendet zum Heizen und Kühlen des Daches Wasser aus dem Genfersee.
  • Beleuchtungs- und Bürogeräte werden energieeffizient genutzt. Sie sind mit einer automatischen Ein- und Ausschaltfunktion für die Lichtquellen ausgerüstet.
  • Wo immer möglich setzen wir die Minergiestandards für nachhaltige Gebäudeplanung an.
  • Unser Mitarbeiterrestaurant in Zürich trägt die «Fourchette verte» («grüne Gabel»), ein Qualitätslabel für eine ausgewogene Ernährung.

Trennung von:

  • Papier und Karton
  • PET
  • Elektroschrott und Batterien
  • Restmüll, Glas, Aluminium und Dosen
  • Biomüll
  • Für Geschäftsreisen empfehlen wir die Nutzung umweltfreundlicher Verkehrsmittel. Der Flugverkehr innerhalb der Schweiz ist für die folgenden Strecken nicht erlaubt:
    • Von Zürich nach Genf oder von Genf nach Zürich
    • Von Zürich nach Lugano oder von Lugano nach Zürich
  • Halbtax-Abonnemente können abgerechnet werden
  • Vorzugspreise für Mobility und andere Carsharing-Angebote
  • Weniger Fahrten durch Online-Meeting-Tools: Videokonferenzen (Webex), digitale Arbeitsplätze mit allen Dateien und Kommunikationskanälen im Zugriff
  • Flexible Arbeitsmodelle wie z. B. Homeoffice
  • Die meisten Dokumente werden digital verschickt
  • Doppelseitiger Druck als Standard
  • PCs mit grünem Label
  • Neue «Öko»-Projektoren
  • Recyclingpapier in MFD Drucker
  • Klimaneutraler Postdienst

Kontaktieren Sie uns

Bettina Schmid

Corporate Responsibility, PwC Switzerland

Tel.: +41 58 792 1909