Bilanzielle Auswirkungen und Risiken von COVID-19

Business Restructuring Services

Über den Event

COVID-19 geht nicht nur in die Geschichte der Menschheit ein, sondern auch in die Bücher der Unternehmen. Darum legen wir in diesem Webinar dar, wie sich COVID-19 auf ausgewählte Bilanzthemen auswirkt.

Unsere Experten erläutern, wie COVID-Überbrückungskredite, staatliche Zuschüsse und Kurzarbeitsentschädigung in die Buchhaltung einfliessen. Sie erfahren, auf was im Bezug auf Wertberichtigung auf betriebliche und nichtbetriebliche Vermögenswerte geachtet werden muss. Wir thematisieren Restrukturierungsrückstellungen und Refinanzierungen. Und schliesslich widmen wir uns ausgewählten Fragestellungen in Bezug auf die Auswirkungen auf die Erfolgsrechnung.

Sie dürfen sich auf einen aufschlussreichen Start in Ihren Arbeitstag freuen. Wir freuen uns auf Sie.

Agenda

Begrüssung und Einführung ins Thema
Buchhalterische Behandlung von COVID-19-Krediten und Kurzarbeit
Wertberichtigung auf betriebliche und nichtbetriebliche Vermögenswerte
Behandlung von Umsatzrückgang und Allokation von variablen Kosten
Restrukturierungsrückstellungen und Refinanzierungen
Diskussion und Fragen

Anmeldung

 

https://pages.pwc.ch/core-event-page?event_id=7014L0000000xvrQAA&embed=true&lang=de

Kontaktieren Sie uns

Reto Brunner

Reto Brunner

Partner, Advisory, PwC Switzerland

Tel.: +41 58 792 14 19

Benjamin Rutz

Benjamin Rutz

Director, Business Restructuring Services, PwC Switzerland

Tel.: +41 58 792 2160

Roland  Schegg

Roland Schegg

Director, Leiter Consulting Familienunternehmen, KMU & Public, PwC Switzerland

Tel.: +41 79 215 29 31

Michael Imbach

Michael Imbach

Senior Manager, Assurance, PwC Switzerland

Tel.: +41 58 792 22 86

Corina Meier

Corina Meier

Manager, Accounting Consulting Services, PwC Switzerland

Tel.: +41 58 792 24 66