Quellensteuerrevision 2021

Grundlagen und Umsetzung in der Lohnbuchhaltung

Über den Event

Die Gesetzgebung und Behördenpraxis rund um die Quellensteuer beeinflusst Ihren HR-Alltag. Um sämtlichen Vorgaben gerecht zu werden, müssen Sie sämtliche Details kennen und in Ihrer Lohnbuchhaltung umsetzen. Denn das revidierte Quellensteuergesetz trägt Ihnen per 2021 neue Aufgaben auf.

Nach Gesetz und Verordnung publizierte die Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV am 12. Juni 2019 das Kreisschreiben Nr. 45 «Quellenbesteuerung des Erwerbseinkommens von Arbeitnehmern». Zudem bildet der neue ELM-Standard 5.0 die Grundlage für eine Zertifizierung der Lohnbuchhaltungssoftware.

Seit der politische Prozess zur Gesetzesrevision läuft, haben wir uns bei den Vernehmlassungen und (in)formellen Anhörungen fachlich eingebracht. Ausserdem wissen wir, wie die Lohnarten und -programme funktionieren müssen, damit Sie die Vorgaben korrekt umsetzen können.

An diesem Seminar legen wir die Grundlagen und Änderungen anhand von zahlreichen Praxisbeispielen dar. Zudem zeigen wir die Grenzen im Hinblick auf den ELM-Standard 5.0 auf. Mit diesem Wissen können Sie Ihren Handlungsbedarf abschätzen und entsprechend planen.

Die Academy von PwC bietet Führungspersonen wie Ihnen die Möglichkeit, sich beruflich weiterzuentwickeln und Beziehungen aufzubauen.

Daten

Donnerstag, 3. September 2020

Bitte beachten Sie die untenstehende Information.

8.30 - 16.30 Uhr
Courtyard by Marriott
Max-Bill-Platz 19,
8050 Zürich
Montag, 28. September 2020

Dienstag, 29. September 2020
8.30 - 12.15 Uhr
Webinar
8.30 -12.15 Uhr
Webinar

Mittwoch, 4. November 2020

Bitte beachten Sie die untenstehende Information.

8.30 - 16.30 Uhr
Hotel Swissôtel Zürich
Schulstrasse 44, 
8050 Zürich
Donnerstag, 28. Januar 2021 8.30 - 16.30 Uhr
PwC Zürich
Birchstrasse 160,
8050 Zürich                         

Information zu den Seminaren im Jahr 2020

Falls wir aus den aktuellen Gründen die Seminare nicht physisch, sondern in Form von Webinaren durchführen werden, bitten wir Sie zusätzlich den Morgen des 3. November für das Seminar am 4. November vorzumerken. Über den finalen Entscheid werden wir Sie frühestmöglich informieren.

 

Lernen Sie zudem das COVID-19 Schutzkonzept für Veranstaltungen von PwC (English only) kennen, welches den aktuellen Vorgaben des BAG stets angepasst wird.

Seminar 3. September 2020

Zurzeit ist das Seminar vom 3. September 2020 ausgebucht, da wir aufgrund der aktuellen Situation die Teilnehmerzahl limitieren. Gerne können Sie sich für eines der Seminare im November oder Januar anmelden, oder sich per E-Mail an die Eventkoordination für die Warteliste eintragen. Sobald ein Platz frei wird, oder falls wir die Veranstaltung aufgrund sich verändernden Bedingungen (Stand 1.7.2020) aufgrund von COVID-19 als Webinar durchführen müssen, werden wir Sie umgehend informieren.

Kosten

CHF 900 inklusive 7.7 % MWST, Veranstaltungsunterlagen, Verpflegung und Zertifikat.

Referenten

Brigitte Zulauf

Brigitte Zulauf ist Partner bei der PwC. Neben der Gesamtverantwortung für den Bereich Treuhand in der Schweiz berät sie Unternehmen in allen Phasen der rechtlichen und praktischen Umsetzung von Saläradministrationslösungen, Verträgen und Reglementen, sowie in Compliancefragen. Zudem referiert sie an verschiedenen Instituten über Sozialversicherungen, Steuern/Quellensteuern und Bewilligungen im internationalen Umfeld. Brigitte Zulauf verfügt über einen Master in Human Capital Management und ist ausgebildete Treuhänderin.

Irène Stalder

Irène Stalder ist Senior Manager bei der PwC, sie betreut Payroll- und Firmengründungsmandate in der Schweiz und unterstützt diese beim Set-up von Sozialversicherungen und anderen Personalthemen. Zusätzlich unterstützt sie verschiedene Kunden bei Spezialfragen zu internationalen Anstellungsverhältnissen oder zu Themen betreffend individueller Spesenreglemente.

Anfahrt

Anmeldung



Kontaktieren Sie uns

Yanitsa Nikolova

Yanitsa Nikolova

Eventkoordination Treuhand/Corporate Support Services Switzerland, PwC Switzerland

Tel.: +41 58 792 19 88