Skip to content Skip to footer
Suche

Ergebnisse laden

COVID-19 schlägt hohe Wellen in den öffentlichen Haushalten

Finanzielle Auswirkungen der Pandemie auf die Etats von Schweizer Kantonen, Städten und Gemeinden

Publikation herunterladen

Die Pandemie hat nicht nur die Gesundheit der Bevölkerung angegriffen, sondern auch unsere Wirtschaft sowie die öffentlichen Finanzhaushalte hart bis sehr hart getroffen. Diese standen aufgrund wachsender Anforderungen an das Gemeinwesen sowieso schon unter Druck.

Die Lage zu Beginn des Jahres 2021 hat uns zur vorliegenden Studie veranlasst. Über die finanzielle Situation auf Bundesebene wurde und wird rege berichtet. Was hingegen auf den Staatsebenen der Kantone und der Gemeinden/Städte geschieht, ist weniger klar. Dazu haben wir die Antworten von Vertreterinnen und Vertretern aus 15 Kantonen und 77 Gemeinden/Städten analysiert.

Studie herunterladen 

Die zehn wichtigsten Erkenntnisse

1 - Rollenverständnis
COVID-19 lässt die Steuererträge im Finanzjahr 2021 einbrechen. 
1 - Rollenverständnis
Die Finanzhaushalte 2020 verzeichnen einen ersten STAF-Effekt.
1 - Rollenverständnis
Ein Ende der Krise wird für 2022 erwartet.
1 - Rollenverständnis
Die Gesundheit stellt den Kostentreiber Nummer 1 dar.
1 - Rollenverständnis
Städte und Gemeinden leiden stärker unter COVID-Mehrkosten als die Kantone.
1 - Rollenverständnis
Der öffentlichen Hand steht ein Schuldenschub bevor.
1 - Rollenverständnis
Städte und Gemeinden bilden als dritte Staatsebene finanzpolitisch öfter das Schlusslicht bei den Lasten.
1 - Rollenverständnis
Die Steuerverbuchung nach dem Sollprinzip verzerrt speziell in der Krise die Realität.
1 - Rollenverständnis
Kurz- und mittelfristige Stabilisierungsmassnahmen setzen bei Effizienz und Leistungsüberprüfung an.
1 - Rollenverständnis
Die öffentliche Finanzplanung blendet den zeitlichen Nutzungshorizont von Investitionen aus.

Unsere Interviewpartner

Renate Amstutz
Direktorin des Schweizerischen Städteverbands SSV 

Beat Jans 
Regierungspräsident des Kantons Basel-Stadt, Vorsteher Präsidialdepartement 

Andreas Rickenbacher 
Alt Regierungsrat, Unternehmer und Verwaltungsrat

Ernst Stocker 
Regierungsrat, Finanzdirektor des Kantons Zürich und Präsident der Finanzdirektorenkonferenz 

Florence Germond 
Finanzdirektorin der Stadt Lausanne

Marc Mächler
Regierungspräsident und Finanzdirektor des Kantons St. Gallen

Daniel Leupi 
Finanzdirektor der Stadt Zürich

Studie herunterladen

https://pages.pwc.ch/core-asset-page?asset_id=7014L0000002qgLQAQ&lang=de&embed=true

Kontaktieren Sie uns

Roland  Schegg

Roland Schegg

Director, Leiter Consulting Familienunternehmen, KMU & Public, PwC Switzerland

Tel.: +41 79 215 29 31

Dr. Martin Engeler

Dr. Martin Engeler

Senior Manager, Consulting Familienunternehmen, KMU & Public, PwC Switzerland

Tel.: +41 78 819 82 99

Philipp Roth

Philipp Roth

Lead Partner, Government & Public Sector, PwC Switzerland

Tel.: +41 79 634 13 25