Unsere Geschichte

PwC: seit über 160 Jahren eine Erfolgsgeschichte

Wir helfen Unternehmen in der Gegenwart, damit sie in Zukunft weiterhin Erfolg haben. Dabei kann PwC auf die Erfahrung aus mehr als 160 Jahren Firmengeschichte zurückgreifen.

1849 Der Buchprüfer Samuel Lowell Price eröffnet eine Kanzlei in London.

1854 William Cooper eröffnet sein eigenes Unternehmen in London, nach sieben Jahren wird es zu Cooper Brothers.

1865 Price, Holyland und Waterhouse schliessen sich zu einer Gesellschaft zusammen.

1874 Der Name ändert sich zu Price, Waterhouse & Co.

1898 Robert H. Montgomery, William M. Lybrand, Adam A. Ross Jr. und dessen Bruder T. Edward Ross bilden die Firma Lybrand,
Ross Brothers and Montgomery.

1957 Coopers Brothers & Co (UK), McDonald, Currie und Co (Canada) und Lybrand, Ross Bros & Montgomery (US) fusionieren zu
Coopers & Lybrand.

1982 Price Waterhouse World Firm wird ins Leben gerufen.

1990 Die Schweizerische Revisionsgesellschaft, die bereits im Jahr 1912 gegründet wurde, fusioniert mit der Schweizer Firma
Price Waterhouse.

1991 Die im Jahr 1906 gegründete Schweizerische Treuhandgesellschaft schliesst sich mit Coopers & Lybrand Schweiz zusammen.

1998 Weltweite Fusion der Firmen Price Waterhouse und Coopers & Lybrand: Es entsteht PricewaterhouseCoopers.

2002 PricewaterhouseCoopers schliesst den Verkauf ihrer Unternehmungsberatungsstelle, PwC Consulting, an IBM ab.

2005 PricewaterhouseCoopers verkauft Actuarial Benefits & Insurance Solutions an Swisscanto.

2008 10. Jubiläum der PricewaterhouseCoopers-Fusion 2014

2014 Im April schliessen sich PwC und das weltweit tätige Beratungsunternehmen Booz & Company zusammen.