Skip to content Skip to footer
Suche

Ergebnisse laden

Cyber Threat Intelligence

Wir stellen Ihnen und Ihren IT- und Sicherheitsteams die nötigen Informationen zur Verfügung, um strategisch klug auf neue Bedrohungslagen zu reagieren

Wieso macht massgeschneiderte Cyber Threat Intelligence einen Unterschied?

Da sich Cyberangriffe zunehmend häufen und die Medien umfassend darüber berichten, ist es nur zu verständlich, dass Wirtschaftsakteure verunsichert sind. Ihre Befürchtungen sind nicht unbegründet: Die Gegner sind immer raffinierter geworden, haben an Ausdauer und finanziellen Mitteln zugelegt. Fortschrittlicher als je zuvor sind die Tools und Techniken, die ihnen zur Verfügung stehen. Die beste Verteidigung für Sie ist eine massgeschneiderte Threat Intelligence.

Warum sollte sie massgeschneidert sein? Daten aus verschiedenen Kanälen und Feeds können im Hinblick auf die tatsächlichen Bedrohungen, mit denen Sie konfrontiert sind, für Verwirrung sorgen. Doch genau das wollen Sie vermeiden. Wenn es darum geht, Ihre Organisation vor Cyberangriffen zu schützen, zählt jedes noch so kleine Datenelement und jede Minute, die Ihnen einen Vorsprung vor den Angreifern verschaffen.

Daher ist es wichtig, direkt mit einem Threat-Intelligence-Partner zusammenzuarbeiten – jemandem mit eigenen Fähigkeiten, globalen und lokalen Ressourcen sowie Know-how, die sowohl für die technische als auch strategische Unterstützung in jeder Phase des Threat-Intelligence-Prozesses erforderlich sind.

Kontaktieren Sie uns

We make it easy for you to make life difficult for hackers.

Sind Sie gewappnet?

Cyberbedrohungen zählen zu den wichtigsten Herausforderungen, mit denen die CEOs führender Unternehmen und Branchen konfrontiert sind und deren sie sich auch bewusst sind. 2022 äussern 100% der Schweizer CEOs ihre generelle Besorgnis bezüglich Cyberbedrohungen. Dies entspricht einem Anstieg um 7% gegenüber dem Vorjahr. CEOs in Nordamerika und Westeuropa halten sie sogar für die grösste Bedrohung. Jetzt ist es an der Zeit, von reaktivem Verhalten auf einen proaktiven Ansatz umzuschalten. Vielleicht sollten Sie sich in diesem Kontext einige Fragen stellen:

  • Ist sich Ihre Geschäftsleitung der Cyberbedrohungen und -risiken bewusst, die Ihre Organisation in Gefahr bringen?
  • Kennen Ihre Datenschutzbeauftragten die globale und lokale Cyberbedrohungslage und wissen sie, wie die Angreifer Ihrer Organisation schaden können?
  • Entspricht Ihr Sicherheitsbudget den sich abzeichnenden neuen Cyberbedrohungen?
  • Sind Sie in der Lage, die richtigen Entscheidungen bei der Auswahl externer Lieferanten zu treffen?
  • Wissen Sie, wie Ihre eigene Abwehrbereitschaft im Vergleich zu anderen Unternehmen und Branchen abschneidet?

Wenn die Antwort auf eine dieser Fragen «Nein» lautet, kann Ihr Unternehmen von unserer Expertise profitieren.

Schweizer Ausgabe der «25th Annual CEO Survey»

Cybersecurity: Schützen ist gut, stärken ist besser. Das sagen 100 Schweizer CEOs über Cybersicherheit und ihre Bedeutung.

Mehr erfahren

Wie stellen wir sicher, dass Sie das erhalten, was Sie brauchen?

Welchen Status auch immer Ihre Organisation mit Blick auf Informationsgewinnung im Bereich Cybersicherheit hat: Wir haben die Instrumente und Dienstleistungen, um Ihnen genau das zu bieten, was Sie benötigen – ganz gleich, ob dies Informationen für das Reporting an Ihre wichtigsten Interessengruppen, proaktive Zusatzdaten für Ihre Sicherheits- und IT-Teams oder Unterstützung bei der Entwicklung Ihrer eigenen Threat-Intelligence-Fähigkeiten sind.

In der Regel beginnen wir mit einer Erstbeurteilung Ihrer Cyberbedrohungslage und informieren Sie danach monatlich oder halbmonatlich über relevante Aktualisierungen. So sind Ihnen stets die Dynamik und Bedrohungen bewusst, mit denen Sie wahrscheinlich konfrontiert werden. Dieser Ansatz ermöglicht es Ihnen, immer auf dem aktuellen Stand der sich neu entwickelnder Bedrohungen zu sein und bei Bedarf zusätzliche Sicherheitsinformationen abzurufen.

Welche Vorteile bietet Ihnen unser Angebot?

Fundierte, globale Transparenz in Bezug auf die Bedrohungslage und massgeschneiderte Empfehlungen

Sie erhalten entscheidende Erkenntnisse über die allgemeine und lokale Bedrohungslage von unseren schweizerischen Experten, die sich auf unsere globalen Incident-Response-Dienste stützen.

Fristgerechte technische Detailangaben zu neuen und innovativen Angriffen

Sie haben die Informationen, die Sie benötigen, um den Verursachern von Bedrohungen stets einen Schritt voraus zu sein und Belege für Schaden an Ihrem Netzwerk zu finden.

Fundierte und risikobasierte Entscheidungen

Führungskräfte und Sicherheitsinteressengruppen erhalten klare, ganzheitliche Informationen auf der Basis einer strategischen Sicht auf die Bedrohungslage.

Globales Wissen, lokale Erfahrung

PwC Cybersecurity entwickelt, verwendet und erweitert eine eigene Threat Intelligence im Rahmen eines breiten Spektrums von Sicherheitsdienstleistungen. Zudem bringen unsere Experten aus dem schweizerischen Marktumfeld die entsprechende lokale Erfahrung ein.

Was unterscheidet uns von anderen Threat-Intelligence-Anbietern?

  • PwC ist globaler Marktführer für Cybersecurity Beratung (Forrester und Gartner), mit über 3500 lokal und global dedizierten Experten, davon mehr als 100 im Bereich Cyber Threat Intelligence.
  • PwC hat zusätzlich über 600 Aufträge im Bereich Incident Response, welche das Cyber Threat Intelligence Know-How mit Wissen über die neuesten Cyberangriffe ergänzen und erweitern.
  • PwC unterstützte in verschiedenen globalen Cyberangriffen mit wertvoller Cyber Threat Intelligence, darunter Operation Cloud Hopper.
  • PwC hat global drei Kompetenzzentren im Bereich Cyber Threat Intelligence um nach dem «Follow the Sun Model» Kunden rund um die Uhr unterstützen zu können.

Wo stehen Sie?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Kontakt mit Ihnen aufnehmen und Ihre Cyberbedrohungslage analysieren können.

https://pages.pwc.ch/core-contact-page?form_id=7014L0000002ruoQAA&embed=true&lang=de

Kontaktieren Sie uns

Johannes Dohren

Johannes Dohren

Partner, Cybersecurity and Privacy, PwC Switzerland

Tel.: +41 58 792 22 20

Getoar Gallopeni

Getoar Gallopeni

Cybersecurity and Privacy, PwC Switzerland

Tel.: +41 58 792 40 98