Skip to content Skip to footer
Suche

Ergebnisse laden

Diversity und Inclusion bei PwC

Bei PwC Schweiz sind Diversity und Inclusion eine Notwendigkeit für unser Geschäft und nicht nur ein Nice-to-have. Wir generieren Wert durch Diversität.

Diversity und Inclusion sind für uns wesentlich mehr als reine Floskeln

Unsere Initiativen und Strategien für Diversity sind darauf ausgerichtet, die talentiertesten Personen unabhängig von ihrer ethnischen Herkunft, sexuellen Orientierung, Religion, ihrem Alter, ihrem Geschlecht, einer Behinderung oder anderen Diversity-Aspekten für uns zu gewinnen und sie dabei zu unterstützen, sich weiterzuentwickeln und voranzukommen. Unser einzigartiger Ansatz im Hinblick auf Diversity basiert auf unserer Überzeugung, dass jeder von uns eine persönliche Verantwortung für den Erfolg auf diesem Gebiet trägt. Wir stellen unseren Mitarbeitenden Schulungen und Tools zur Verfügung, um ihr Bewusstsein und ihr Verständnis für Unterschiede und deren Bedeutung zu schärfen, damit sie durch ihr Handeln einen Beitrag zu unserer integrativen und leistungsstarken Arbeitsplatzkultur leisten können.

Inclusion – der Schlüssel zu einer erfolgreichen Vielfalt

Wir wollen ein echtes Team haben, in dem sich alle Mitarbeitenden von PwC willkommen und wertgeschätzt fühlen. Inclusion bedeutet in diesem Kontext ein Arbeitsumfeld, in dem man unterschiedliche Sichtweisen unterstützt und die Beiträge aller Mitarbeitenden, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Herkunft oder ihrer sexuellen Orientierung, zu schätzen weiss. In einem solchen Umfeld sind die Mitarbeitenden in der Lage, sich sowohl auf beruflicher wie auch persönlicher Ebene weiterzuentwickeln. Grundlage hierfür ist unser Ethikkodex, der für das erforderliche Vertrauen sorgt. Darüber hinaus wird so eine Unternehmenskultur gefördert, die Integrität, Objektivität, ein ethisches Arbeitsverhalten und Kompetenzen begünstigt und begrüsst.

Der Inclusion Index ist ein globales Tool zur jährlichen Beurteilung unserer Kennzahlen für Diversity und Inclusion. Die Bewertung in puncto Integration misst, wie effektiv unsere unternehmensweiten Massnahmen zur Realisierung unserer strategischen Ziele sind.

Die Bewertung im Hinblick auf das Geschlecht misst die Zusammensetzung unserer Belegschaft und gibt Aufschluss über unser Beurteilungs- und Beförderungssystem. Ausserdem werden damit u. a. potenziell unterschiedliche Sichtweisen von Frauen und Männern identifiziert.

Bereits während des Einstellungsprozesses berücksichtigen wir umfassend die Einzigartigkeit jeden Bewerbers. In unserem Bericht können Sie nachlesen, wie wir sicherstellen, dass jeder anhand des gleichen Massstabs bewertet wird.

Vielfalt– der Erfolgsfaktor in unserer digitalen Welt

Wir wollen, dass die für uns arbeitenden Talente ebenso divers sind wie unsere Kunden. Wir bei PwC sind der Meinung, dass Talent nichts mit Alter, Geschlecht, Nationalität, Behinderung, sexueller Orientierung oder anderen individuellen Merkmalen zu tun hat. Wir ermutigen und verwirklichen Vielfalt mit Hilfe einiger Massnahmen, die sowohl von unseren Mitarbeitenden als auch von unseren männlichen und weiblichen Partnern umgesetzt werden.

Benchmark-Studie zu Diversity

Wir nehmen an der «St. Gallen Diversity Benchmarking»-Studie teil, um unsere kontinuierliche Verpflichtung für Vertrauensbildung in der Gesellschaft unter Beweis zu stellen und einen Arbeitsplatz zu schaffen, der eine Integrationskultur fördert und es uns allen ermöglicht, unser Bestes zu geben. 

Hier erfahren Sie mehr über die Studie

Wir streben eine vielfältige Belegschaft an

Wir bei PwC respektieren Unterschiede und wissen sie zu schätzen. Wir wissen, dass wir maximalen Wert generieren, wenn Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund und verschiedenen Sichtweisen zusammenwirken – für unsere Kunden, unsere Mitarbeitenden und für die Gesellschaft als Ganzes.

Unsere strategischen Ziele sind einfach: Wir möchten, dass Sie sich bei der Arbeit umfassend einbringen können, sich Kolleginnen und Kollegen sowie Kunden gegenüber integrativ verhalten und Verantwortung für eine diverse Belegschaft und unsere einzigartige Unternehmenskultur übernehmen. Wir wollen die Vielfalt, die wir bei PwC in Bezug auf kulturellen Hintergrund, Alter, Fähigkeiten, Perspektiven, Lebenserfahrungen und Vorlieben aufweisen, für unsere Kunden, unsere Mitarbeitenden und die Gesellschaft zum Tragen bringen, um Wert zu schaffen.

Sicht der Unternehmensleitung

Meine Vision als CEO von PwC Schweiz ist es, dass wir ein Arbeitgeber sind, der Chancen- und Lohngleichheit fördert. Ich bin stolz darauf, dass wir bezüglich Lohngleichheit zwischen Frauen und Männern die offizielle Zertifizierung der Equal-Salary-Stiftung erhalten haben.

Andreas Staubli, CEO von PwC Schweiz

Kennzahlen

  • 87%

    der CEOs weltweit sind auf Diversity und Inclusion bei ihren Talenten in der Belegschaft bedach

  • 78%

    der grossen Unternehmen sind aktiv bemüht, mehr Frauen einzustellen

  • 80%

    der Unternehmen gaben an, ihre Strategien im Hinblick auf Vielfalt aufeinander abgestimmt zu ha

  • 76%

    der Unternehmen haben Diversity und Inclusion zu einem festen Bestandteil ihrer Marken

Unsere Initiativen

Gemeinschaften

Jede Geschäftssparte verfügt über ihr eigenes Diversity-Netzwerk von Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Abteilungen und Hierarchieebenen. Diese Netzwerke befassen sich mit relevanten Themen in Zusammenhang mit Diversity und Inclusion.

Wirtschaftsprüfung: Women at Work

Women at Work ist ein Team von Frauen, die sich für die Förderung der Geschlechtervielfalt und Integration innerhalb der Wirtschaftsprüfungspraxis von PwC Schweiz einsetzen. Sie vertreten im Bereich Wirtschaftsprüfung eine Vielzahl von Unternehmen, die vor allem in der Ostschweiz in den Sektoren Banken, Versicherungen, Handel und Industrie sowie Personalwesen tätig sind.

Der Future Council

Über den Future Council können wir junge Talente fördern und ihre Meinungen und Denkweisen in Bezug auf Themen berücksichtigen, die uns helfen, unsere Zukunft zu gestalten. Dies ermöglicht es uns, unsere Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens zu stärken, um uns mit einer klaren Fokussierung weiterzuentwickeln.

Hier erfahren Sie mehr

STEM WoMen Network

Hierbei handelt es sich um ein Team von Frauen und Männern aus unterschiedlichen Geschäftsbereichen, die von der Bedeutung eines integrativen Arbeitsumfelds fest überzeugt sind.

Diese Initiative basiert darauf, dass wir ein agiles Arbeitsumfeld für unabdingbar erachten. Ausserdem stützt sie sich auf unsere Überzeugung, dass es wichtig es ist, voneinander zu lernen, Erfahrungen bereichsübergreifend auszutauschen und der digitalen Transformation einen hohen Stellenwert einzuräumen. All dies ist eng mit kulturellem Wandel verbunden.

Die Initiative arbeitet auf die Umsetzung der Swiss I&D Strategy hin, welche wiederum die digitale Transformation und den Kulturwandel innerhalb von PwC unterstützt.

SHINE @ PwC Schweiz

Wir haben uns verpflichtet, einen integrativen Arbeitsplatz zu schaffen, an dem sich alle uneingeschränkt einbringen können, einschliesslich unserer lesbischen, schwulen, bisexuellen und transsexuellen (LGBT+) Mitarbeitenden.

Die Unterstützung der Integration von LGBT+ ist nicht nur ein ethisches Muss. Ein integrativer Arbeitsplatz ermöglicht es uns ausserdem, die verschiedenen Hintergründe und Perspektiven all unserer Mitarbeitenden zu berücksichtigen, um bessere Ergebnisse für unsere Kunden und die Gesellschaft zu erzielen.

Netzwerke

Advance

Advance ist eine Initiative, die ins Leben gerufen wurde, um den Anteil von Frauen in Führungspositionen innerhalb der Schweizer Unternehmen mittels spezifischer Massnahmen aktiv und fortlaufend zu erhöhen. PwC Schweiz ist eines der Gründungsmitglieder von Advance und unterstützt die persönliche und berufliche Entwicklung hochqualifizierter Mitarbeiterinnen, die mehr Einfluss, Sichtbarkeit und Wirkung erreichen wollen.

Junge Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen in der Ausbildung

Wir leisten aktive Unterstützung für die Stiftungen bvz Berufslehr-Verbund in Zürich und Rossfeld in Bern sowie die schweizerische Invalidenversicherung (IV) als Ausbildungsbetrieb, wo die Auszubildenden mindestens ein und bis zu volle drei Jahre lernen und arbeiten können.

Menschen mit Migrationshintergrund in der Schweiz

Wir sind ein Partner von Netzwärk in Bern, einer Stiftung, die Flüchtlinge in der Schweiz unterstützt. Seit 2019 bieten wir Flüchtlingen mittels eines «Inclusion Programme» die Möglichkeit zu einem erfolgreichen Berufseinstieg. Das Programm besteht aus einem zwölfwöchigen Schulungskurs, gefolgt von einem sechsmonatigen Praktikum, das jeden Herbst bei PwC in Bern beginnt. Im vergangenen Jahr haben wir den ersten Flüchtling begrüsst, der nicht nur die Ausbildung absolviert hat, sondern auch für ein Praktikum bei PwC Schweiz eingestellt wurde. Im September 2020 werden bei uns drei Flüchtlinge mit ihrem zwölfwöchigen Schulungsprogramm beginnen.

Flexibilität

Vollzeitstellen sind das gängige Arbeitsmodell bei PwC. Allerdings ist uns bewusst, dass es wichtig ist, im Leben das richtige Gleichgewicht zwischen persönlichen und beruflichen Zielen zu finden. Und wir alle haben unsere jeweils eigenen Vorstellungen davon, welcher Faktoren es bedarf, um sich bei diesem Balanceakt wohlzufühlen. Jeder von uns trifft eigene Entscheidungen dahingehend, welche Priorität seine Arbeitsstelle, seine Karriere oder auch die Freizeit im eigenen Leben hat. PwC bietet ein lohnendes Umfeld für unterschiedliche Ansätze in Bezug auf die Work-Life-Balance. Zugleich stellt das Unternehmen sicher, dass effizient gearbeitet wird und die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllt werden können:

Jahresarbeitszeitmodell

Unser Jahresarbeitszeitmodell ermöglicht Arbeitsbedingungen, die den unterschiedlichen persönlichen Bedürfnissen unserer Mitarbeitenden gerecht werden können. Dazu gehören Teilzeitarbeit, flexible Teilzeit, Homeoffice, Fernarbeit und andere Modelle für Eltern, Mitarbeitende, die eine zusätzliche Ausbildung absolvieren oder aus anderen Gründen mehr Flexibilität benötigen.

Beurlaubung

Für Mitarbeitende, die während eines längeren Zeitraums nicht arbeiten können (Mutterschaftsurlaub, Vaterschaftsurlaub, Krankheit, Unfall oder Wehrdienst), bieten wir eine pragmatische Lösung, um den Wiedereinstieg ins Berufsleben zu erleichtern.

Wohlbefinden

Be well, work well

PwC hat ein unternehmensweites Projekt mit dem Motto «Be well, work well» ins Leben gerufen, um es unseren Mitarbeitenden zu ermöglichen, ihr Wohlbefinden anhand der vier Energiedimensionen zu priorisieren. 

Hier erfahren Sie

Wir sind ein für Lohngleichstellung zertifiziertes Unternehmen!

Equal-Salary-Zertifizierung

Unsere Vision ist es, ein Arbeitgeber zu sein, der Chancen- und Lohngleichheit fördert. Um zu zeigen, dass wir unsere Vision ernst nehmen, streben wir eine Equal-Salary-Zertifizierung an, bei der durch eine externe Stelle überprüft wird, ob Lohngleichheit zwischen Männern und Frauen besteht.

Wir sind stolz darauf, bekannt geben zu dürfen, dass wir per 29. Oktober 2018 berechtigt sind, das Label «equal-salary certified» zu führen. Das bedeutet, dass wir für dieselbe Stelle in Ihrem Team und unter Berücksichtigung Ihres Alters, der Anzahl Jahre an Erfahrung und anderer Faktoren dieselbe Gesamtvergütung unabhängig vom Geschlecht bezahlen.

Hier erfahren Sie

Wertschöpfung durch Diversity und Inclusion

Wir bei PwC respektieren Unterschiede und wissen sie zu schätzen. Wir wissen, dass wir maximalen Wert generieren, wenn Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund und verschiedenen Sichtweisen zusammenwirken – für unsere Kunden, unsere Mitarbeitenden und für die Gesellschaft als Ganzes. Wir beschäftigen Menschen aus unterschiedlichsten Kulturen und mit verschiedenen Hintergründen sowie einem breiten Erfahrungsspektrum. Und wir haben uns verpflichtet sicherzustellen, dass sich alle Mitarbeitenden bei PwC an ihrem Arbeitsplatz unter Wahrung ihrer Identität wohlfühlen.

Inclusion und Diversity voranzubringen und zu unterstützen, ist nicht nur ein ethisches Muss. Ein integrativer Arbeitsplatz ermöglicht es uns ausserdem, die verschiedenen Hintergründe und Perspektiven all unserer Mitarbeitenden zu berücksichtigen, um bessere Ergebnisse für die Interessengruppen und die Gesellschaft zu erzielen.

Make a difference
  • Informiert bleiben und die Zukunft der Welt, in der wir leben, hinterfragen
  • So handeln, dass wir bei Kollegen, Kunden und in der Gesellschaft Positives bewirken
  • Auf unser sich stets wandelndes Arbeitsumfeld flexibel reagieren

Care
  • Sich bemühen, jeden Menschen und seine Anliegen zu verstehen
  • Den Wert erkennen, den jeder Mensch beisteuert
  • Anderen dabei helfen, sich persönlich und fachlich optimal zu entwickeln

Work together
  • Beziehungen, Ideen und Wissen grenzüberschreitend teilen
  • Ein breites Spektrum an Menschen und Ideen suchen und integrieren
  • Feedback geben und suchen, um uns selbst und andere zu verbessern

Reimagine the possible
  • Den Status quo hinterfragen und Neues versuchen
  • Erneuern, prüfen und aus Fehlern lernen
  • Offen sein für die Möglichkeiten einer jeden Idee

Act with integrity
  • Das tun, was richtig ist, vor allem dann, wenn es schwerfällt
  • Bestmögliche Resultate erwarten und liefern
  • So entscheiden und handeln, als stehe der eigene Ruf auf dem Spiel

Neue Richtlinie von PwC Schweiz über Elternurlaub:

Im Rahmen unserer laufenden Bemühungen, bei PwC Schweiz eine Unternehmenskultur der Vielfalt und Integration zu fördern, möchten wir unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit bieten, sich auf ihre Weise zu entfalten und weiterzuentwickeln. Dazu zählt selbstverständlich auch ein optimales Verhältnis zwischen der Erfüllung von beruflichen und persönlichen Verpflichtungen. Im ambitionierten Umfeld der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsbranche kann es schwierig sein, die richtige Work-Life-Balance zu finden. Dies trifft insbesondere seit Beginn der COVID-19-Pandemie zu und umso mehr, wenn ein Kind unterwegs ist.

Hier erfahren Sie

Wir feiern Diversity und Inclusion

Bei PwC bilden Diversity und Inclusion ein rund um die Uhr gültiges Konzept. An bestimmten Tagen schenken wir dem Thema jedoch besondere Aufmerksamkeit. Weiter unten erfahren Sie, wann wir in der ganzen Schweiz Diversity und Inclusion besonders würdigen. Bei diesen Veranstaltungen können sich Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Abteilungen über Aspekte der Vielfalt in einem entspannten Rahmen austauschen, andere Menschen treffen und neue Kontakte knüpfen.

  • Februar – Equal Pay Day
  • März – Weltfrauentag
  • Mai – Welttag der kulturellen Vielfalt
  • Juni – Weltelterntag
  • Juni – PwC Empower Day
  • June – Pride Day
  • Oktober – Internationaler Tag der psychischen Gesundheit
  • Oktober - GirlsTakeover Initiative
  • November – Weltmännertag

Unsere Mitarbeitenden berichten über ihre Erfahrungen!

Sei du selbst. Mit unserer Serie «Be unique.» berichten wir über einzigartige Vorbilder, innovative Arbeitsweisen und feiern die Vielfalt innerhalb von PwC Schweiz.

Weitere Informationen finden Sie hier:

{{filterContent.facetedTitle}}

Wir sind stolz auf folgende Auszeichnungen:

Kontaktieren Sie uns

Marc Secretan

Marc Secretan

Partner Assurance & Diversity Leader, PwC Switzerland

Tel.: +41 58 792 96 95

Jasmin Danzeisen

Jasmin Danzeisen

Senior Manager, People and Organisation, PwC Switzerland

Tel.: +41 58 792 98 27

Nicole Kalindaga-Hättenschwiler

Nicole Kalindaga-Hättenschwiler

Organisational Development Manager | Culture and Change, Well-being Programme Lead, PwC Switzerland

Tel.: +41 58 792 48 52

Follow us