Blockchain-Forensik

Unsere Experten für Blockchain-Forensik helfen unseren Kunden, sich gegen Finanzkriminalität und Reputationsrisiken im Zusammenhang mit Kryptowährungen und anderen Blockchain-Anwendungen zu schützen. Ob es sich um das Onboarding potenzieller Kunden,den Nachweis der Vermögensherkunft oder aber Betrugs- und Finanzermittlungen handelt, mithilfe proprietärer Analysetechnologie ermittelt unser erfahrenes Team die Fakten, welche unsere Kunden benötigen.

Was wir tun

Distributed-Ledger-Technologien (DLT) haben das Potenzial, die Art und Weise wie einzelne Personen oder ganze Gemeinschaften interagieren und miteinander Geschäfte treiben, zu verändern. Wir helfen Unternehmen, ihre Skepsis gegenüber diesen Technologien abzulegen, indem wir ihnen Einblicke vermitteln, auf deren Basis sie eine wohlfundierte Entscheidung treffen können. Unser Blockchain-Expertenteam verfügt über ein tief gehendes technisches Verständnis der verschiedenen Blockchain-Netzwerke und weiss, was hinter den Transaktionsmustern und Geldflüssen  steckt, die sich in den öffentlichen Blockchains analysieren lassen. Wir verfügen über Kopien der wichtigsten öffentlichen Distributed Ledgers und haben mit Blockchain Facts eine Tool- und Service-Palette für das Abfragen öffentlicher Blockchains entwickelt. Unsere Lösungen ermöglichen es uns, die Beziehungen zwischen den Akteuren und den mit ihnen im Zusammenhang stehenden Transaktionsmustern in Echtzeit zu verstehen und so Risiken vorherzusagen sowie Ausreisser und Muster zu erkennen.

Der zunehmende regulatorische Druck und die Transformation vieler öffentlicher Blockchain-Ökosysteme zu einem integralen Bestandteil desjenigen Finanzsystems, das sie ursprünglich ablösen sollten, lassen die Nachfrage nach Blockchain-Forensik und Blockchain-Analysemethoden ansteigen. Um dieses Marktbedürfnis abzudecken, haben wir unsere führenden Blockchain- und Analyse-Experten zusammengezogen und unsere eigene interne Analyse-Plattform geschaffen: Blockchain Facts. Die Plattform ermöglicht es uns, zusätzlich zu den öffentlichen Blockchain-Daten sowohl Open Source Intelligence (OSI) als auch eigene Daten auszuwerten, um die wichtigsten Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen. Kontaktieren Sie uns für ein vertrauliches Gespräch darüber, wie wir Ihre Risiken aus der Interaktion mit öffentlichen Blockchains oder der Entgegennahme digitaler Vermögenswerte mindern können. 

Unsere Analyse-Plattform

Die PwC-Plattform Blockchain Facts ist eine universelle Analyseplattform für öffentliche Blockchains. Sie enthält eine Kopie allerunterstützten Blockchains und speichert für jeden neu hinzugefügten Block die Transaktionen in einem zentralen Data Warehouse. Mit der Hilfe einer abstrakten API lassen sich mit individuell angepassten Anwendungen im Data Warehouse Datenabfragen für Analyse-Zwecke durchführen. Wir entwickeln und verwalten eine wachsende Zahl von Tracern für Kundentransaktionen, Verhaltensanalyse-Tools, Cluster-Algorithmen und Module zur Identifikation von Ausreissern.

Wichtigste Merkmale
  • Funktionen für die individuelle Datenanalyse zur Nachverfolgung von Geldflüssen und Transaktionsanalyse
  • Laufende Analyse aller Transaktionen im Blockchain
  • Überwachung ausgesuchter Adressen mit Anzeige verdächtiger oder ungewöhnlicher Blockchain-Transaktionen
  • Klassifizierung und Gruppierung von Adressen und Transaktionen
Geldfluss-Analyse
  • Herkunft und Ziel von Kryptotransaktionen zu ermitteln, kann eine langwierige Arbeit sein.
  • Komplexe Transaktionsgraphen mit Tausenden zugehörigen Adressen analysieren und die wichtigen Fakten aus dem Meer irrelevanter Informationen herausschälen
  • Transaktionsverhaltensmuster analysieren, um die verdächtige Aktivitäten zu erkennen
  • Die mit Transaktionen in Verbindung stehenden illegalen Tätigkeiten erkennen
Onboarding von Kunden mit Kryptovermögenswerten
  • Hilfestellung bei der Bestätigung der im Onboarding-Prozess gemachten
  • Angaben von potenziellen Geschäftspartnern unserer Kunden Zusammenstellung umfassender Faktenberichte zu Bestimmung des Transaktionsprofils der Zieladdressesn
  • Sämtliche Informationen verfügbar machen, die für die Beurteilung, ob der Transaktionsverlauf den Angaben über Herkunft und Destination der Gelder entspricht.
Stable-Coin Überwachung 
  • Die Emittenten bei der Transkationsüberwachung im Sekundärmarkt unterstützen 
  • Klar dokumentierte Audit-Chroniken und Entscheidungswege in disziplinenübergreifenden Prüfungen sicherstellen 
  • Ermittlung der Transaktionshistorie von Stable-Coins

Gesamtbild visualisieren

Die Nachverfolgung komplexer Transaktionen mit wiederum Hunderttausenden von Transaktionen ist sehr unübersichtlich, sofern diese nicht in einer Transaktionsgrafik visualisiert werden. Wir verfügen über verschiedene modernste Visualisierungstechnologien für die Blockchain-Analyse. Damit sind wir in der Lage, aus Informationen praxistaugliche Massnahmen für unsere Kunden abzuleiten.

Kontaktieren Sie uns

Sebastian Ahrens

Sebastian Ahrens

Head Blockchain Solution Development, PwC Switzerland

Tel.: +41 58 792 1628